UV-Druck mit Reliefprägung

Unsere Veredelungskompetenz

UV-Druck

Der UV-Druck eröffnet neue Chancen, sich durch außergewöhnliche Verpackungen im Wettbewerbsumfeld hervorzuheben.

Die Vielfalt des UV-Drucks macht das Verfahren für die unterschiedlichsten Materialien einsetzbar. Das Verfahren punktet nicht nur durch eine hohe Kratzfestigkeit sondern auch durch einen sehr gleichmäßigen Ausdruck in der Fläche besonders bei dunklen Volltönen.

Heißfolienprägung

Eine sehr beliebte Form der Veredelung erfährt Ihre Drucksache durch die Heißfolienprägung. Bei dieser Veredelungsart kommen sehr dünne, oftmals metallisch schimmernde Folien zum Einsatz, die durch hohen Druck und Hitze auf das Trägermaterial gepresst werden. Der Auswahl an Farben und Mustern für Ihr Produkt sind (fast) keine Grenzen gesetzt – ganz bestimmt finden Sie den Ton, der die Wertigkeit Ihrer Ware optimal unterstreicht. Oftmals wird das Verfahren der Heißfolienprägung mit einer Reliefprägung kombiniert, was zu beeindruckend edlen Ergebnissen führt.

Reliefprägung

Die Reliefprägung gehört zu den Königsdisziplinen der Druckveredelung, denn sie bringt Ihren Aufdruck in die dritte Dimension. Mit Hilfe eines speziellen Prägewerkzeuges wird das Druckmaterial mehrdimensional in Form gebracht, was innerhalb einer Prägung mehrere Höhen- und Tiefenunterschiede entstehen lassen kann. Das nicht nur sichtbare, sondern auch fühlbare Ergebnis verleiht Ihrer Ware einen besonders hochwertigen und individuellen Charme.

UV-/Spotlack

UV-Lack trägt seinen Namen, da die Trocknung und Aushärtung der Lacke unter UV-Licht geschieht. Mit einer partiellen UV- oder Spotlackierung setzen Sie visuelle und haptische Highlights, die Sie vor Ihren Kunden glänzen lassen. Durch das Auftragen von Spotlackierungen können wunderschöne Lichteffekte erzeugt werden. Bei diesem Verfahren werden nur bestimmte Bereiche einer Verpackung lackiert, wie beispielsweise Logos, Schriftzüge oder Umrandungen.

Iriodinlack

Wenn Sie Ihrem Druckprodukt einen besonderen Glanz verleihen wollen und es über eine sehr glatte Oberfläche verfügt, führt der Einsatz von Iriodinlacken zu beeindruckenden Ergebnissen. Feine metallische Effektpigmente können sowohl in die Druckfarbe, als auch in den Lack eingearbeitet werden. Eine flächige oder partielle Lackierung des Objekts erzielt den gewünschten Effekt. Durch Lichtbrechung und Reflexion werden die Effektpigmente sichtbar.

Hochglanzlack

Glanz und Schutz in einem für Ihr Produkt. Ein vollflächiger Hochglanzlack schützt Ihre Ware vor ungewollten Umwelteinflüssen wie Fettflecken, Kratzern oder Farbabrieb. So hält Ihre Verpackung auch den höchsten Anforderungen Stand. Das Material wird zudem nicht nur gestärkt, sondern auch mit einem leichten Glanzeffekt und einer gesteigerten Farbtiefe aufgewertet.

Mattlack

Ebenso wie der Glanzlack erfüllt auch der vollflächig aufgetragene Mattlack eine schützende Funktion Ihrer Verpackung. Die mattierten Oberflächen unterstreichen zugleich die Hochwertigkeit Ihrer Produkte. Edles Understatement ist hier Trumpf. Die Einstellung unserer Mattlacke reicht von samt und soft bis hin zu leicht einem leicht rauen oder schleifpapierähnlichen Effekt.

Duftlack

Düfte wecken Gefühle und verführen, sie machen Appetit und stimulieren. In jedem Fall steigern sie die Aufmerksamkeit. Dies ist im Offsetdruck möglich durch eine Duftlackierung. Düfte wecken Gefühle und verführen, sie machen Appetit und stimulieren. Dies ist im Offsetdruck möglich durch eine Duftlackierung.
Ermöglicht wird dies durch partielle Übertragung eines speziellen Duftlackes, in den mikroverkapselte Duftöle eingearbeitet sind. Durch mehr oder weniger starkes Reiben mit dem Finger werden diese Kapseln zerstört und die Duftöle „auf Bedarf“ freigesetzt.

Blisterlack

Blisterverpackungen bestehen aus zwei Elementen: der Blisterkarte und der Blisterhaube. In einem Siegelprozess werden beide Elemente durch Druck und Wärme miteinander verbunden. Grund hierfür ist der Heißklebeeffekt, den der Lack durch die Wärme entwickelt.

Folienkaschierung

Durch den Einsatz von Folienkaschierungen werden viele Anforderungen gleichzeitig erfüllt. Eine Folienkaschierung bietet bestmöglichen Schutz und zugleich eine hochwertige Optik und Haptik.

Mit keiner anderen Veredelungsmethode lässt sich ein Printprodukt besser vor Abnutzung, Beschädigung, Schmutz und Feuchtigkeit schützen. Oft wird die Folienkaschierung auch mit anderen Veredelungsverfahren kombiniert.